/ Kursdetails
/ Kursdetails

Kursdetails

TW3083

Familiensofa: Elterngespräche online Geschwisterstreit

Mit der Geburt des zweiten Kindes wird häufig das Thema Geschwisterrivalität und Eifersucht in der Familie aktuell. Besonders in der aktuellen Situation sind Kinder auf ihre Kernfamilie und insbesondere auf ihre Geschwister konzentriert. Das bringt einerseits Herausforderungen mit sich, aber auch viele Chancen. Es ist immer ein Spielpartner greifbar, die Kinder sind, je nach Alter, unabhängiger von den Eltern und können sich miteinander beschäftigen. Manche Geschwisterpaare aber sind sprichwörtlich wie "Hund und Katz". Der aktuell intensivere Kontakt und oftmals fehlende Rückzugsmöglichkeiten ergeben nun zusätzlich mehr Anlässe in Streit zu geraten. Häufige Streitereien können zu einer Belastungsprobe für die Eltern werden und sich negativ auf die Geschwisterbeziehung und das Familienklima auswirken. Was sind die Ursachen für geschwisterliche Rivalität? Ist Geschwisterstreit vermeidbar oder ein notwendiges Übel und sollten Eltern sich einmischen oder eher nicht? Wie können Eltern ihre Kinder dabei unterstützen, die positiven Seiten der Geschwisterbeziehung zu nutzen? Der Abend vermittelt einen Einblick in die Motivation der Kinder und bietet Eltern Anregungen, solche Situationen gelassener und verständnisvoller zu bewältigen.

TW3083

Familiensofa: Elterngespräche online Geschwisterstreit

Mit der Geburt des zweiten Kindes wird häufig das Thema Geschwisterrivalität und Eifersucht in der Familie aktuell. Besonders in der aktuellen Situation sind Kinder auf ihre Kernfamilie und insbesondere auf ihre Geschwister konzentriert. Das bringt einerseits Herausforderungen mit sich, aber auch viele Chancen. Es ist immer ein Spielpartner greifbar, die Kinder sind, je nach Alter, unabhängiger von den Eltern und können sich miteinander beschäftigen. Manche Geschwisterpaare aber sind sprichwörtlich wie "Hund und Katz". Der aktuell intensivere Kontakt und oftmals fehlende Rückzugsmöglichkeiten ergeben nun zusätzlich mehr Anlässe in Streit zu geraten. Häufige Streitereien können zu einer Belastungsprobe für die Eltern werden und sich negativ auf die Geschwisterbeziehung und das Familienklima auswirken. Was sind die Ursachen für geschwisterliche Rivalität? Ist Geschwisterstreit vermeidbar oder ein notwendiges Übel und sollten Eltern sich einmischen oder eher nicht? Wie können Eltern ihre Kinder dabei unterstützen, die positiven Seiten der Geschwisterbeziehung zu nutzen? Der Abend vermittelt einen Einblick in die Motivation der Kinder und bietet Eltern Anregungen, solche Situationen gelassener und verständnisvoller zu bewältigen.

Familiensofa: Elterngespräche online Geschwisterstreit

Mit der Geburt des zweiten Kindes wird häufig das Thema Geschwisterrivalität und Eifersucht in der Familie aktuell. Besonders in der aktuellen Situation sind Kinder auf ihre Kernfamilie und insbesondere auf ihre Geschwister konzentriert. Das bringt einerseits Herausforderungen mit sich, aber auch viele Chancen. Es ist immer ein Spielpartner greifbar, die Kinder sind, je nach Alter, unabhängiger von den Eltern und können sich miteinander beschäftigen. Manche Geschwisterpaare aber sind sprichwörtlich wie "Hund und Katz". Der aktuell intensivere Kontakt und oftmals fehlende Rückzugsmöglichkeiten ergeben nun zusätzlich mehr Anlässe in Streit zu geraten. Häufige Streitereien können zu einer Belastungsprobe für die Eltern werden und sich negativ auf die Geschwisterbeziehung und das Familienklima auswirken. Was sind die Ursachen für geschwisterliche Rivalität? Ist Geschwisterstreit vermeidbar oder ein notwendiges Übel und sollten Eltern sich einmischen oder eher nicht? Wie können Eltern ihre Kinder dabei unterstützen, die positiven Seiten der Geschwisterbeziehung zu nutzen? Der Abend vermittelt einen Einblick in die Motivation der Kinder und bietet Eltern Anregungen, solche Situationen gelassener und verständnisvoller zu bewältigen.



Ort WEB
Dauer 1 Termin
Zeitraum Mo. 19:00 bis 20:30 Uhr - Beginn: 15.06.2020
Kursleitung Marion Hessel-Scherf
Gebühr 0,00 €
Bemerkungen Für die Teilnahme am Online-Kurs ist das System ZOOM Cloud-Meetings erforderlich, welches Sie kostenfrei nutzen können.
Nach der Anmeldung erhalten Sie per Mail den ZOOM Link mit den Zugangsdaten.
Ort WEB
Dauer 1 Termin
Zeitraum Mo. 19:00 bis 20:30 Uhr - Beginn: 15.06.2020
Kursleitung Marion Hessel-Scherf
Gebühr 0,00 €
Bemerkungen Für die Teilnahme am Online-Kurs ist das System ZOOM Cloud-Meetings erforderlich, welches Sie kostenfrei nutzen können.
Nach der Anmeldung erhalten Sie per Mail den ZOOM Link mit den Zugangsdaten.
Ort WEB
Kursnr. TW3083
Dauer 1 Termin
Zeitraum Mo. 19:00 bis 20:30 Uhr - Beginn: 15.06.2020
Leitung Marion Hessel-Scherf
Gebühr 0,00 €
Bemerkungen Für die Teilnahme am Online-Kurs ist das System ZOOM Cloud-Meetings erforderlich, welches Sie kostenfrei nutzen können.
Nach der Anmeldung erhalten Sie per Mail den ZOOM Link mit den Zugangsdaten.



Kursort

Online-Kurs




Termine

Datum
15.06.2020
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
WEB





ISO 9001      Evangelische Stadtakademie Düsseldorf