Programm >> Kursdetails

S3180
Suchtvorbeugung schon im frühen Kindesalter?!
In den Warenkorb legen
Anmeldung möglich

Können Sie sich vorstellen, dass ein Kind, welches gerade drei oder fünf Jahre alt ist, jemals Probleme mit dem Essen, Videospielen oder gar Drogen haben wird? Was können Eltern im Erziehungsalltag tun, um einer späteren Suchtgefährdung ihrer Kinder vorzubeugen?
Diese Veranstaltung bietet Eltern und Interessierten die Möglichkeit, sich mit folgenden Inhalten auseinanderzusetzen:
- Basisinformationen zu den Themen Sucht und Suchtentstehung. Es wird der Frage nachgegangen, was das Thema im Hinblick auf frühkindliche Erziehung für eine Bedeutung hat.
- Entwicklung von Handlungsstrategien, wie man Kinder im Erziehungsalltag stark machen kann gegen Sucht.
In Kooperation mit der Fachstelle für Suchtvorbeugung der Diakonie Düsseldorf.

Ort Stadtmitte, Hohenzollernstr. 24, efa
Zeitraum Do. 20:00 bis 22:15 Uhr - Beginn: 21.02.2019
Dauer 1 Termin
Kursleitung Hedwig Claes
Gebühr 0,00 EUR

<< Zurück    Drucken