efa bunt geschlängelt

efa bunt geschlängelt – Wer macht mit?

Begegnungen so wie wir sie kennen sind derzeit leider nicht möglich. Und dann gehen wir einfach andere Wege: eine Begegnung im kreativen Raum!

Vielleicht habt ihr schon eine gesehen, eine bunte Schlange aus Steinen? An vielen Orten haben Kinder, Einrichtungen und auch Erwachsene damit begonnen, Steine zu bemalen, zu gestalten und aneinander zu legen.

Gerne würden auch wir – die efa – unser Haus damit wieder ein kleines bisschen beleben wollen. Eine kreative Beschäftigung während der Kontaktsperren, die uns trotz allem miteinander verbindet. Ob als Marienkäfer gestaltet, mit einem Regenbogen bemalt, mit schönen Sprüchen verziert … der Gestaltung der Steine sind keine Grenzen gesetzt.

Also, worauf wartet ihr noch? Einen schönen Stein gesucht im Garten, am Rhein oder im Park, dann ran an den Pinsel und der Phantasie freien Lauf lassen. Farbe auf einen Stein bringen, das geht immer, egal ob Klein oder Groß. Ein erster Anfang ist gemacht: drei Steine liegen und warten auf ihre Steinfamilie!

Wir freuen uns über die Einsendung gestalteter Steine. Alternativ könnt ihr die Steine auch vor unseren Häusern auf der Hohenzollernstraße, in Oberbilk und Derendorf ablegen, in unsere Briefkästen werfen oder auch ein Foto schicken an info(at)efa-duesseldorf.de.

"Nach und nach trudeln erste Steine ein :)
Ein herzliches Dankeschön an alle, die bisher mitgemacht haben. Wir freuen uns über weitere Einsendungen!
Hier ein Zwischenstand für Euch."

 

ISO 9001      Evangelische Stadtakademie Düsseldorf