Backen mit Kindern für das Osterfest

Für viele Familien ist es heute auch noch Brauch, einen Osterbrunch zu veranstalten, bei dem man im Kreis der Familie und mit  Freunden den Ostersonntag nach dem Gottesdienst gemütlich bei Kaffee und Gebäck einläutet. Eine beliebte Tradition zum Osterfest ist das Backen eines besonderen Osterkuchens z. B. in Form eines Lämmchens. Oft werden diese Osterlämmer am Ostersonntag in kleine Körbchen gesetzt und zieren den Kaffeetisch. Dieses gebackene Osterlamm übernahm in früheren Zeiten die Rolle eines Symbols für das Opfer Christi.
Aber auch anderes Gebäck wird speziell für das Osterfest immer wieder zubereitet.
Wer Lust hat, kann am Samstag, den 12.03.2016 mit seinen Kindern an einem Oster-Backkurs auf der Hohenzollernstraße 24 teilnehmen.

Weiter zur Anmeldung