Willkommen in Düsseldorf

DEUTSCHKURSE FÜR FLÜCHTLINGE - In Düsseldorf steigt die Zahl der Menschen, die aus Krisen- und Kriegsgebieten flüchten mussten, weil sie in Ihrem Heimatland Gewalt, Unterdrückung und Verfolgung erlebt haben. Sie suchen hier bei uns Schutz und Hilfe.

Für die Gestaltung ihres neuen Lebensalltags im fremden Land, bei der gesundheitlichen Versorgung und bei allen behördlichen Angelegenheiten sind sie zunächst auf fremde Hilfe angewiesen. Sie besitzen in der Regel keine bzw. unzureichende Deutsch-Sprachkenntnisse. Die Aneignung der deutschen Sprache ist zur Orientierung und Integration im neuen Umfeld aber schon bald unerlässlich.

Neu in Deutschland angekommen befinden sich Flüchtlinge in einem ungesicherten Aufenthaltsstatus. Sie sind leider nicht zu regulären staatlichen Integrationsangeboten zugelassen. Die Asylverfahren und die Anerkennung des Aufenthaltes dauern mitunter sehr lange. Flüchtlinge, die sich schnell integrieren wollen, müssen „Deutschlernkurse“ aus eigenen Mitteln bezahlen, was allerdings unmöglich ist.

efa bietet in 2015, dank der finanziellen Unterstützung des evangelischen Kirchenkreise Düsseldorf, kostenfrei Sprach- und Orientierungskurse für Flüchtlinge mit ungesicherten Aufenthaltsstaus an.

Im Mittelpunkt der Kurse stehen das aktives Sprechen, das Lesen und das Verstehen der deutschen Sprache. Die Teilnehmenden erhalten aber auch gleichzeitig ein Basiswissen zur Orientierung in ihrem neuen Zuhause und Informationen zur Gestaltung ihres jetzt anderen Lebensalltags.


Zurzeit finden Deutsch- und Orientierungskurse statt:

dienstags und donnerstags jeweils um 10.00 Uhr mit Kinderbetreuung
dienstags und donnerstags jeweils um 12.00 Uhr
dienstags und donnerstags jeweils um 12.30 Uhr
mittwochs und donnerstags jeweils um 09.15 Uhr
auf der Hohenzollernstraße 24 im Stadtzentrum

dienstags und donnerstags jeweils um 10.00 Uhr
am Straußenkreuz 116 in Düsseldorf-Eller

donnerstags um 11.00 Uhr
auf der Borsigstraße 12 in Düsseldorf-Oberbilk

mittwochs um 09.30 Uhr
mittwochs um 11.00 Uhr mit Kinderbetreuung
auf der Vereinsstraße 10 in Düsseldorf-Gerresheim

 

Ebenfalls finden Sprach- und Spielgruppen für Eltern und Kinder statt:

mittwochs um 11.00 Uhr
auf der Hohenzollernstraße 24 im Stadtzentrum

mittwochs um 15.30 Uhr
auf der Borsigstraße 12 in Düsseldorf-Oberbilk

montags um 09.15 Uhr
am Oberlin-Platz in Düsseldorf-Holthausen

 

Weitere Kurse sind in Planung!

Flyer können gerne beim efa unter 0211.600 282 0 oder info(at)efa-duesseldorf.de angefordert werden.

Sollten Sie beruflich oder ehrenamtlich in Kontakt mit einer Flüchtlingsunterkunft stehen und wissen, dass Bedarf nach Deutschkursen besteht, sprechen Sie uns bitte an. Wir schauen, wie wir helfen können.